Pedro Lenz

Pedro Lenz

Autorenlesung

Lenz lebt in Olten als Dichter, Schriftsteller und schreibt als Kolumnist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften (zurzeit: NZZ, WoZ, Schweiz am Sonntag u.a.). Als Autor ist er Mitglied des Bühnenprojekts “HOHE STIRNEN” und der Spoken-Word-Gruppe “Bern ist überall”.

Er hat Texte für verschiedene Theatergruppen und für das Schweizer Radio SRF verfasst. Von 2007 bis 2011 und seit Frühling 2014 gehört Lenz zum Autorenteam der “Morgengeschichte” auf Radio SRF1. 2008 nahm Pedro Lenz an den Klagenfurter Literaturtagen teil.

Zipfelmütze und Faserpelzjacke statt Strohhut und T-Shirt, das sind die Gondolieri der Berge. Manche sind schweigsam, andere nennen die Namen der Berggipfel, erzählen Anekdoten oder zeigen auf Gämsen und Steinböcke.
Kioskfrauen, Staplerfahrer, Nachtportiers, Nagelsammler, Minibar-Piloten, Museums-wärter, Tunnelbauer, Taxifahrer, Kassiererinnen, Ehrenmitglieder, Brieföffner, Garde-robieren, Strandarbeiter, Handlanger und Buchhändlerinnen – sie alle und viele mehr charakterisiert Pedro Lenz auf liebevolle Weise. Und er lenkt unseren Blick auf ihre Arbeit, auf das, was wir oft kaum wahrnehmen.

Die Kolumnen erschienen im Stellenbund „NZZ Executive“, der jedes Wochenende der „Neuen Zürcher Zeitung“ und der „NZZ am Sonntag“ beigelegt wird.

Künstler-Website: www.pedrolenz.ch

Sponsoring: Hypothekarbank Lenzburg

Eintritt: 25.-, Gönner 20.-, Jugendliche 18.-

Ticket reservieren