Charlotte Wittmer

Charlotte Wittmer: Sagen und Geschichten

Matinée

«Z’ Müüswange händs de Tüüfu gfange» heisst nur eine der vielen traurigschönen, skurrilen und absurden Geschichten aus der Sagensammlung von Ernst Ludwig Rochholz. Umrahmt von Akkordeonspiel und Gesang erzählt Charlotte Wittmer eine Auswahl aus seinem gesammelten Werk.

Man vernimmt dabei allerhand Sagenhaftes: Von den Erdmännchen am Jurasüdfuss, den Heilquellen im Laurenzenbad bis zum Hallwilersee, wo das Anneli mit ihrem Liebsten ins Wasser geht. Traurigschön und gschpässige Geschichten, auch mit einem Bezug zu Niederlenz – ein musikalisch-humorvoller Ohrenschmaus fürs Publikum!

Künstler-Website: www.charlottewittmer.ch

Eintritt: freier Eintritt